Vietnamazing

Von Münster bis Vietnam - Gemeinsam Arten schützen

"VIETNAMAZING" - was heisst das überhaupt?

Der Name "Vietnamazing" setzt sich aus den Worten "Vietnam" und dem Englischen Wort "Amazing" zusammen. Denn das Land Vietnam hat viele verschiedene Lebensräume und eine einzigartige Artenvielfalt. Viele Tier- und Pflanzenarten kommen nur hier und nirgendwo sonst vor.
Wenn wir sie einmal verlieren, verlieren wir sie für immer.

Und wo liegt das Problem?

Vietnams Artenvielfalt ist durch Wilderei und Lebensraumverlust bedroht. Schon heute sind 40 Prozent der Lebensräume in Vietnam verloren. Und obwohl das Sterben von Arten in Vietnam weit von uns weg scheint, betrifft es uns alle. Denn Lebensräume auf der ganzen Welt sind miteinander verbunden. Auch wir Menschen sind von ihnen abhängig.
Ohne sie können wir nicht überleben.

Wer ist die "EAZA" und was ist der "One-Plan-Approach"?

Die EAZA ist die Europäische Vereinigung der Zoos und Aquarien. Sie kämpft gegen das Sterben der Arten auf der ganzen Welt. Der Allwetterzoo Münster ist ebenfalls Mitglied bei der EAZA.
Wir Zoos arbeiten aber nicht nur alleine, sondern gemeinsam mit vielen anderen Organisationen aus verschiedenen Bereichen zusammen, um Arten zu schützen. Dabei sehen wir die Tiere vor bei uns im Zoo ("ex situ") und die Tiere vor Ort in der Natur ("in situ") als eine Einheit. Denn durch Zuchten haben viele Arten in Zoos überlebt, die in der Natur gefährdet oder schon ausgestorben sind. Zoos können helfen, diese Tierarten wieder zurück in die Natur zu bringen.

Diese Beachtung aller Tiere nennen wir „One Plan Approach“, zu Deutsch „Ein-Plan-Ansatz“.
 

Wer ist die "EAZA" und was ist der "One-Plan-Approach"?

Die EAZA ist der Europäische Verband von Zoos und Aquarien in Europa. Er kämpft weltweit gegen das Artensterben. Der Allwetterzoo Münster ist Mitglied der EAZA. Zoos arbeiten aber nicht alleine, sondern mit vielen anderen Organisationen zusammen, um Tierarten zu schützen. Wir sehen Tiere im Zoo (ex situ) und in der Natur (in situ) als eine Einheit. Zoos haben durch Zucht und Haltung dazu beigetragen, gefährdete Arten zu erhalten und können helfen, sie wieder in die Natur zu bringen. 

Diese Beachtung aller Tiere nennen wir „One Plan Approach“, zu Deutsch „Ein-Plan-Ansatz“.

Woher kommt die Kampagne
"Vietnamazing" und was ist das Ziel?

Die Kampagne Vietnamazing kommt von der EAZA und hat das Ziel, im Sinne des One Plan Approach die Naturschutzarbeit zu vereinen und Organisationen, Partner und Gemeinden zusammenzubringen. Gemeinsam möchten wir die einzigartigen Arten und Ökosysteme des Landes Vietnam schützen und erhalten.
Dazu gehört die gemeinsame Zucht & Auswilderung, aber auch Planung, Forschung, Bildung und das Sammeln von Spenden.