Zooverein unterstützt mit grosszügiger Masken-Spende

Der Allwetterzoo Münster dankt dem Zooverein für eine schützende Spende. „Wir haben heute 2000 Mund-Nase-Masken erhalten. 1000 FFP2 und 1000 einfache Stoffmasken“, freut sich der kaufmännische Leiter des Allwetterzoos, Frank Röttger.

Der Zooverein spendet diese Masken, um wirklich jedem einen Zoobesuch zu ermöglichen. „Wir freuen uns, dass der Allwetterzoo endlich wieder geöffnet hat“, sagt der stellvertretende Vorsitzende des Zoovereins, Christoph Happe. Er hatte im Hintergrund die Fäden gezogen, um diese Spende möglich zu machen. „Die Masken sollen für die sein, die gegebenenfalls ihren Mund-Nase-Schutz vergessen haben und sonst nicht in den Zoo kämen.“

Das wäre ärgerlich, wenn daran ein Zoobesuch scheitern würde, so Happe weiter.

Die anderen Masken sind wiederum für die Mitarbeiter. „Nichts würde schlimmer sein, als wenn jetzt endlich der Allwetterzoo wieder seine Türen öffnen darf, die Belegschaft aber ausfällt“, nennt das Vorstandsmitglied den Grund für den zweiten Teil der Spende. Damit sich das Team immer gut schützen kann, bekommen sie zusätzlich FFP2-Masken, die sie bei ihrer täglichen Arbeit und im Umgang mit den Tieren tragen, sofern sie nicht auf ihre eigenen zurückgreifen. „Wir wollen einfach nur dabei behilflich sein, dass der Betrieb im Allwetterzoo so gut und ungestört wie möglich weiterlaufen kann“, sagt Christoph Happe, der sich selbst schon wieder auf seinen nächsten Zoobesuch freut.

Der stellvertretende Vorsitzende des Zoovereins, Christoph Happe (l.) hatte im Hintergrund die Fäden gezogen, und die Spende von 2000 Masken möglich gemacht.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.