19. Januar 2017

Sanierung der Anlagen für Tiger und Leoparden

Im Sommer soll alles fertig sein und beide Tierarten haben dann wesentlich mehr Platz im Außenbereich: Bei den Tigern wird die Anlage von 350m² auf 1.700m² vergrößert und bei den Leoparden von 135m² auf 500m². Zusätzlich wird bei den Leoparden in die Höhe gebaut, damit die Katzen klettern können - Leoparden sind nämlich gute Kletterer.

Große Unterstützung...
Bei der Finanzierung der Sanierung unterstützt uns der Zoo-Verein Münster mit 300.000 Euro! Dafür danken wir ihm auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich!

Leopard Jahrom bleibt bei uns im Allwetterzoo. Ihr findet ihn in den Außenanlagen am Löwenhaus!

Gut zu wissen...


Weitere Informationen unter: