04. August 2016

Pikachu und Co. in tierischer Umgebung: Pokémon-Jagd im Allwetterzoo

Das Smartphone-Spiel Pokémon Go ist mittlerweile in aller Munde und hat auch in Münster tausende Anhänger.

Am Donnerstag, den 4. August werden von 19:30 bis 21:30 Uhr die Tore für Pokémon-Jäger geöffnet. Die Tierhäuser bleiben in dieser Zeit geschlossen, das Parken ist kostenfrei!

Für den Eintritt in Höhe von 5,- Euro/Person können Besucher zwei Stunden lang nach Pikachu und Co. suchen und in virtuellen Kampfarenen gegeneinander antreten.

Die Einnahmen dieser Veranstaltung gehen vollständig an die Allwetterzoo-Artenschutzprojekte in Vietnam und Kambodscha.

Weisen eine gewisse Ähnlichkeit auf: Riesenesel Alicante mit Pokémon Pikachu
(Bildquelle Allwetterzoo Münster)

Karten für die „Pokémon-Jagd im Allwetterzoo Münster“ können am 4. August an der Abendkasse des Zoos erworben werden. 

Die Zoogastronomie sowie der Zooshop haben während der Veranstaltung geöffnet.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.