19. Juli 2018

Internationaler Tag des Tigers

Der König des Dschungels ist in Gefahr: Der Tiger war einst der unangefochtene Herrscher Anatoliens bis nach Südasien. Heute kämpft die größte Raubkatze der Welt ums Überleben. Tiger werden weltweit gejagt, verdrängt und getötet.

Der Tag des Tigers am 29. Juli soll auf die Artenschutzbemühungen aufmerksam machen, um das Überleben von Tigern in der freien Wildbahn zu sichern.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.