15. Februar 2018

Tierischer Einsatz für den Katholikentag

Eine Schlafgelegenheit bietet der Allwetterzoo Münster zwar nur seinen tierischen Bewohnern, aber sehr gerne unterstützt Dr. Thomas Wilms mit tierischer Begleitung die Privatquartier-kampagne „Bett frei“ des Katholikentages.

Knapp die Hälfte der 4000 benötigten Schlafplätze ist mittlerweile zusammen. „Das nach so kurzer Zeit erreicht zu haben, ist ein großer Erfolg“, so Uwe Röcher, der Leiter des Teilnehmerservices in der Geschäftsstelle des Katholikentags. „Trotzdem sind wir weiterhin für jede Unterstützung dankbar, denn es müssen ja auch noch weitere 2000 Betten gefunden werden.“