Team Leopard Münster: Kooperation von WWF und Allwetterzoo

Nur noch geschätzt 800- 1000 Persische Leoparden gibt es in freier Wildbahn. In der Kaukasus Region haben gerade einmal weniger als 65 Tiere überlebt. Sie streifen durch die Wälder im äußersten Südosten des europäischen Kontinents. Der Art geht es durch Wilderei und Lebensraumverlust an den Kragen. Zum Schutz der seltenen Katzen arbeiten der Allwetterzoo Münster und die Naturschutzorganisation WWF künftig enger zusammen und starten mit dem „Team Leopard Münster“ eine neue Artenschutzoffensive zur Rettung der Persischen Leoparden. Das Bündnis hilft der größten europäischen Katzenart sowohl im Zoo als auch in freier Wildbahn.

Mehr zur Kooperation Allwetterzoo Münster und WWF


Du willst mehr ...

... erfahren:

Weitere Informationen erhältst du per E-Mail. Wir freuen uns auf deine Nachricht: 
wagner@allwetterzoo.de
artenschutz@allwetterzoo.de

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.