20. Juli 2018

Neuer Malaienbär soll Partner von Josephine werden...

„Wir freuen uns, dass Malaienbär Frodo aus dem Zoo in Arnheim gut bei uns im Allwetterzoo Münster angekommen ist“, so Kuratorin Dr. Simone Schehka.

Der Bär ging am frühen Mittwochvormittag, 18. Juli, im Königlichen Burgers‘ Zoo Arnheim auf die Reise und erreichte Münster wenige Stunden später. Im Allwetterzoo angekommen muss sich Frodo erst einmal in seinem neuen Reich einleben. „Er ist noch müde von der Reise, hat aber schon gefressen, das ist ein gutes Zeichen“, so Dr. Schehka. Der Malaienbär wurde uns im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) zugewiesen. „Allerdings steht bei uns nicht die Zucht im Vordergrund, sondern vielmehr die Haltung von zwei Bären, die sich hoffentlich gut verstehen“, erklärt Dr. Schehka.

Frodo in seiner Außenanlage im Burgers' Zoo

Weitere Informationen unter:

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.