6. Januar 2018

Elefantöser Start 2018 und Rückblick 2017

Elefantös beginnt das Jahr 2018 im Allwetterzoo Münster. Am 1. Januar feiert der Zoo gemeinsam mit den Besuchern den 40. Geburtstag von Elefantenbulle Alexander. Die Pfleger schmücken die Anlage mit einer riesigen Vierzig aus Tannen, frischem Obst, Salat und Gemüse. Als süße Überraschung sind in der Jubiläumszahl Bananen versteckt, die die Elefanten nur zu ganz besonderen Anlässen als Leckerei bekommen. Von der Besucherplattform und vom Langhaus aus können die Neujahrs-Zoobesucher den Geburtstagselefanten beim Verzehr seiner Überraschung beobachten. Alexander ist am 1. Januar 1978 im Zoo Tel Aviv zur Welt gekommen, seit dem 5. Juli 2011 lebt er im Allwetterzoo Münster. Er hat nur noch einen Stoßzahn - sein Markenzeichen – und ist sehr beliebt bei den Zoobesuchern.

Rückblick 2017

Chinesiche Lichter im März und April 2017

Nachts im Zoo - erstmalig an zwei Abenden im August

Neue Tiger- und Leoparden-Anlagen im September

Tierische Highlights 2017

Zweifingerfaultier

Breitmaulnashorn Amiri mit Mutter Jane am 20. Mai 2017

Zweifarbtamarin

Erfolge für den Artenschutz

Gänsegeier-Nachzucht wird für den Transport ins Auswilderungsprojekt vorbereitet

Erste "echte" Zoonachtzucht der Zhoui's Scharnierschildkröte

Nachwuchs bei den hochbedrohten Gelbbrustkapuzinern


NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.