28. Juni 2017

Neun Straussenküken sind geschlüpft...

...darunter ein komplett schwarzes, was nur sehr, sehr selten vorkommt! Die beiden erwachsenen Strauße Heinz und Münchi kümmern sich vorbildlich um die Kleinen, obwohl sie nicht die leiblichen Eltern sind. Die befruchteten Eier haben wir nämlich von der Straußenfarm Emminghausen bekommen.

Die Küken werden zurzeit noch hinter den Kulissen unseres Afrika-Reviers von "Heinz" und "Münchi" großgezogen. Ihr wollt die Küken sehen? Wir bieten kostenfreie Sonderführungen an und zwar immer mittwochs und freitags in der Zeit vom 28. Juni bis 28. Juli. Der Treffpunkt ist um 15 Uhr vor der Gaur-Anlage. Zudem kannst du spezielle Highlight-Führungen zu den Küken buchen. Mehr Inforamtionen findest du auf unserer Führungs-Seite.

Heinz mit den neun Küken, darunter auch das komplett schwarze

Straußenküken hautnah

Zwei Straußenküken beim Futtern

Nachgebildetes Straußennest mit ausgeblasenen Eiern hinter den Kulissen Afrikas