12Sep.

Versteigerung zu Gunsten von "Bennis Wald"

Mit viel Engagement kämpft, der an Muskeldystrophie Duchenne erkrankte, Benni Over für die Rettung des Regenwaldes. Um ihn bei seinen Projekten zu unterstützen, versteigern wir ein Bild von unserem Tierpfleger Arnd Kurioth.

Mehr erfahren

09Sep.

Münster Marathon: 2 Allwetterstaffeln am Start

8 Mitarbeiter des Allwetterzoos sind für uns beim gestrigen Münstermarathon am Start gewesen und konnten den Lauf erfolgreich zu Ende bringen. Mit Rund 4,5 Stunden Nettolaufzeit wurde auch das angestrebte Ziel erreicht.

Mehr erfahren

03Sep.

Masterplan: Das erste neue Tier ist eingezogen

Der große Ameisenbär Junio kommt aus dem Frankfurter Zoo als erster seiner Art in den neuen Allwetterzoo. In Kürze wird dann eine Weggefährtin folgen. Die auf der IUCN Redlist als „gefährdet“ angesiedelten Tiere sollen dann auch in Münster für Nachwuchs und somit den Erhalt der Art sorgen.

Seit 1985 gibt es für große Ameisenbären ein europäisches Zuchterhaltungsprogramm (EEP). Von Dortmund aus koordiniert, sorgt dieses Programm neben dem Austausch der Tiere auf für die Sicherstellung der genetischen Vielfalt.

Mehr erfahren

10Juli

Die Maus besucht den Zoo

Am Samstag, 13.07.2019, und Sonntag, 14.07.2019, begrüßen wir im Allwetterzoo Münster tierische Prominenz:  Die Maus besucht den Zoo. Sie kommt in tierisch spaßiger Begleitung von Heinblöd, Käpt‘n Blaubär, dem kleinen Maulwurf und Shaun das Schaf. Vor und nach den öffentlichen Fütterungen und dem Pinguinmarsch um 14 Uhr garantieren Aktionen rund um die Maus und ihre Freunde Spaß für die ganze Familie.

Mehr erfahren

10Juli

Heimat Regenwald

Orang-Utan Botschafter Benni Over zu Gast im Allwetterzoo Münster

Am 19.07.2019 besucht Benni Over den Allwetterzoo, um ab 10 Uhr seine beeindruckende ehrenamtliche Arbeit zur Rettung des Regenwaldes und zum Schutz der Orang-Utans vorzustellen. Benni Over ist seit seiner Kindheit fasziniert von den Orang-Utans. Er hat die Aufklärung über das Schicksal der Primaten, die wie Gorillas, Schimpansen und Bonobos zu den Großen Menschenaffen gehören und zu den stark bedrohten Tierarten zählen, zu seinem persönlichen Ziel und Lebenswerk gemacht.

Mehr erfahren

05Juli

Neuer Glanz an den Wänden der Erlebniswelt Wattenmeer

Die Auszubildenden des Maler- und Lackiererhandwerks sowie die Mitwirkenden von "DAS ZOOPROJEKT 2019" präsentierten am 04. Juli 2019 geladenen Vertretern aus Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik, ihren Ausbildungsbetrieben und der Presse ihre abgeschlossene Projektarbeit. Man sah den Auszubildenden die Freude am Handwerk und den Stolz auf ihre Leistung deutlich an. Der Allwetterzoo Münster zollt den 40 jungen Menschen, die mit hohem Engagement eine tolle Arbeit geleistet haben, seine Anerkennung und sagt allen weiteren Mitwirkenden herzlichst Danke.

Mehr erfahren

21Juni

Information über den Eichenprozessionsspinner

Wie das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit der Stadt Münster informiert, verbreitet sich der Eichenprozessionsspinner auch im Münsteraner Stadtgebiet rasant und weitläufig. Der Allwetterzoo nimmt das Thema sehr ernst und informiert über Gegenmaßnahmen.

Mehr erfahren

17Juni

Ganz nah dran: Patentag im Allwetterzoo Münster

Am vergangenen Samstag, dem 15.06.2019, besuchten 400 geladene Gäste im Rahmen des Patentags den Allwetterzoo Münster, um ihr Patentier und dessen Pfleger außerhalb des Zooalltags zu treffen.

 

Mehr erfahren

12Juni

Nachwuchsstarker Monat Mai im Allwetterzoo Münster

Der Monat Mai stand im Allwetterzoo Münster ganz im Zeichen freudiger Erwartungen, die erfüllt wurden: zwei Przewalski Fohlen, drei Erdmännchen, drei Schwarzweiße Varis und elf Hausmeerschweinchen kamen zur Welt.

Mehr erfahren

26Mai

Galaktischer Tag am 01.06.2019 im Allwetterzoo Münster

Kleine wie große Zoobesucher dürfen sich am 01.06.2019 auf ein vielseitiges Sonderprogramm rund um die Charaktere aus der Krieg der Sterne Saga freuen. Mit knapp 150 original getreuen Kostümen aus Episode 1 bis 9 (bald in den Kinos) hat die Münsteraner Fangruppe Cantina Base 7-17 die Zahl der kostümierten Akteure aus 2018 mehr als verdoppelt...

Mehr erfahren

06Mai

Ein Stück Nordsee im Allwetterzoo - Malerarbeiten beginnen

Wie aus einer tristen, grauen Wand eine Nordseelandshaft wird mit heimischer Tier- und Pflanzenwelt, dazu sollten sich die Schülerrinnen und Schüler des Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münster Gedanken machen...

Mehr erfahren

25Apr.

BVB-Erlebnistag am 5. Mai im Allwetterzoo Münster

Am 5. Mai kommt BVB-Maskottchen Emma zu uns in den Allwetterzoo Münster. Mitbringen wird sie ein buntes schwarz-gelbes Programm, den BVB-Fanbus und deinen BVB-Lieblingsspieler für eine Autogrammstunde...

Mehr erfahren

10Apr.

Pinguin-Kinder kommen am 25.04. ermässigt in den Zoo

Am 25.April ist der Welt-Pinguin-Tag! Im Allwetterzoo Münster findet daher an diesem Tag ein buntes Programm rund um die Pinguine statt. Alle Kinder, die als Pinguin verkleidet in den Zoo kommen, zahlen stark reduzierten Eintritt und können am großen KINDER-PINGUIN-MARSCH teilnehmen...

Mehr erfahren

05Apr.

Neu: Yaks im Zoo

Im März 2019 sind zwei weibliche Yaks bei uns eingezogen: Yakeline aus Hodenhagen und Naimo aus Straubing..

Mehr erfahren

29März

Elefantöser Abschied für Rainer Knoche...

...nach über 44 Jahren im Aufsichtsrat des Allwetterzoo Münster. Seit 1974 ist Knoche Mitglied im Zoo-Aufsichtsrat, von 2002 bis 2019 war er der Vorsitzender. Am 2. Mai 1974 wird der Allwetterzoo Münster eröffnet. Und schon am 30. August 1974 wird Rainer Knoche als Vertreter des Zoo-Vereins Münster Mitglied im Aufsichtsrat des neuen Allwetterzoo Münster.

Mehr erfahren

27März

Hand in Hand für den Artenschutz

Die Gestalter/-innen für visuelles Marketing der Mittelstufe des Adolph-Kolping-Berufskollegs haben zu Beginn diesen Jahres ihr eigenes gestaltetes Konzept bei uns im Zoo umgesetzt. Acht Schülerinnen und zwei Schüler erhielten von uns den Auftrag, eine Vitrine im Zoo zum Thema Artenschutz in Münster und in Kambodscha neu zu gestalten. Das Ergebnis ist toll geworden...

Mehr erfahren

22März

Ein Stück Nordsee im Allwetterzoo Münster

Auszubildende des Maler- und Lackiererhandwerks dürfen ihre kreativen Ideen im Allwetterzoo Münster an die Wand bringen. Und zwar am Allwettergang zwischen Pinguinbecken, Watvogelanlage und Erlebniswelt Wattenmeer...

Mehr erfahren

11März

Ostern im Zoo

...dieses Jahr besucht der Osterhase auch wieder den Allwetterzoo und bringt bunte und süße Überraschungen mit.
An Ostersonntag bieten wir auch wieder eine kostenfreie Zooführung an. 

mehr erfahren

07März

Zwillinge bei den Erdmännchen

Am 3. März wurden zwei Erdmännchen-Jungtiere geboren. Die Zwillinge sind der erste Nachwuchs von unserem neuen Zuchtpaar Bonny und Clyde...

Mehr erfahren

07März

Neue Serie: Vom Ei bis zum Pinguin

...in unserer Pinguinserie erfahrt ihr wöchentlich die einzelnen Entwicklungsschritte vom Ei bis zum Pinguin. Ihr informieren euch immer sonntags wöchentlich auf Facebook, wie der aktuelle Stand bei unseren Brillenpinguine aussieht.

mehr erfahren

04März

Zoo (Spar)-Tage am 09./10.03.

...am 09. und 10. März kannst du wieder ordentlich mit der ganzen Familie und Freunden sparen und dabei tierisch viel erleben. Erwachsene zahlen 11,90 €, Kinder bis einschließlich 14 Jahren nur 6,90 €.

mehr erfahren

29Jan.

Jahresrückblick 2018 und Ausblick auf 2019

676.678 Menschen besuchten den Allwetterzoo Münster in 2018, das ist der beste Besucherzuspruch seit 2007! Insgesamt sei der Zoo sehr zufrieden mit dem Ergebnis, denn der Besucherzahlentrend ginge seit einigen Jahren nach oben und bestätige somit auch das Zoo-Konzept...

Mehr erfahren

18Jan.

„SILENT FOREST“


Das Schweigen der Wälder – Vom Verschwinden der Singvögel in Asien“: Neue Sonderausstellung im Allwetterzoo Münster ab 19. Januar 2019. Es wird still in den Wäldern Südostasiens. Singvögel sind in der Region Handelsware und werden in den Wäldern in immer größerem Ausmaß gefangen um sie auf Märkten als Haustier oder für Wettbewerbe zu verkaufen. Und das in einem so großen Umfang, dass viele Singvogelarten dadurch kurz vor der Ausrottung stehen und die Wälder still werden.

Mehr erfahren

17Jan.

Zootier des Jahres 2019

Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“! Auch der Allwetterzoo Münster schützt Gibbons und zwar in unserem Artenschutzprojekt in Kambodscha, dem Angkor Centre for Conservation of Biodiversity (ACCB) und unterstützen daher die Kampagne als Platin-Förderer! Im ACCB haben wir Kappengibbons (Hylobates pileatus) und zwar 5 Männchen und 3 Weibchen. Die Art kommt in Thailand Laos und Kambodscha vor und wird von der IUCN als bedroht eingestuft.

Mehr erfahren

16Jan.

Welche Eigenschaften haben eigentlich Nashörner?

„Als das Nashorn über den Zaun blickte“ heißt das Theaterstück, welches im aktuellen Kinderprogramm des Theater Münster gezeigt wird. Einige der Schauspieler besuchten uns am 15. Januar und erkundigen sich dabei über das Verhalten, Besonderheiten, Eigenheiten und den Artenschutz von Nashörnern und erfahren zudem auch viel über die aktuellen Aufgaben und Ziele der Zoos sowie über die Tiere, die bei uns leben.

Mehr erfahren

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.