25,00 €

Buntspecht
Dohle
Eichhörnchen
Eisvogel
Elster
Graureiher
Heimchen
Mehlwürmer
Riesenstabschrecke
Spatz
Stockente
Teichfrosch

75,00 €

Acouchi
Anemonenfisch
Austernfischer
Balistar
Bartagame
Blattschneiderameise (Kolonie)
Brahma-Huhn
Chilepfeifente
Diademseeigel
Dolchstichtaube
Einsiedlerkrebs
Fasantauben
Gebirgslori
Grüne Baumeidechse
Gundi
Hausmeerschweinchen
Indischer Flughund
Kampfläufer
Kardinalbarsch
Kurzohr-Rüsselspringer
Lachender Hans
Malaienhuhn
Mandarinfisch
Nilflughund
Pacu
Pagodenstar
Paletten-Doktorfisch
Pfeilgiftfrosch
Purpurtangare
Röhrenaal
Säbelschnäbler
San-Francisco-Strumpfbandnatter
Schnepfenmesserfisch
Seepferdchen
Sonnensittich
Sonnenvogel
Stachelschwanzskink
Stachelschwanzwaran
Stelzenläufer
Straußwachtel
Sumpfmeerschweinchen
Süßwasser-Stechrochen
Süßwassernadel
Türkei-Stachelmaus
Türkisblauer Zwergtaggecko
Vogelspinne
Webervogel
Witwenpfeifgans
Würfelnatter
Zitronen-Segelflossen-Doktorfisch
Zwergmaus
Zwergsäger

100,00 €

Fidschileguan
Gila-Krustenechse
Köhlerschildkröte
McCords Schlangenhalsschildkröte
Ouessantschaf
Schwarzer Schwan
Sternschildkröte
Zwerggleitbeutler

Australische Zwerggleitbeutler sind ausschließlich in den südöstlichen bis nordöstlichen Landesteilen Australiens beheimatet. Sie leben sowohl in geschlossenen als auch in lichten Wäldern; zumeist handelt es sich um feuchte Wälder, die nicht selten an Flüssen liegen. Hier finden die Zwerggleitbeutler reichlich Nahrung und Deckung. Die Tiere leben in Bäumen und Büschen und sind nicht selten auch auf dem Waldboden zu beobachten. Sie gelten als sehr gute Kletterer und Gleiter. Mit ihren Gleitmembranen, die sich an der Körperseite zwischen den Vorder-und Hintergliedmaßen befinden, können die Zwerggleitbeutler weite Sprünge vollführen und so bis zu 40 Meter weit gleiten - im Verhältnis zu der geringen Körpergröße eine immens weite Strecke.

Australische Zwerggleitbeutler sind eine der kleinsten Beuteltierarten mit einer Gesamtlänge von gerade mal 80 Millimetern. Die Tiere sind dazu fähig, an glatten Oberflächen, wie Rinde oder Blattstrukturen Halt zu finden. So kann man die Tiere im Allwetterzoo mit ein wenig Glück sogar vertikal an Glasscheiben kletternd beobachten.

Australische Zwerggleitbeutler sind überwiegend in der Nacht oder auch in der Dämmerung aktiv. Während der Aufzuchtzeit des Nachwuchses kann man die Weibchen schon am späten Nachmittag auf der Nahrungssuche beobachten. Während der Ruhephasen halten sich die Tiere zumeist in Baumhöhlen oder an ähnlich geschützten Stellen auf. Die Nester weisen zumeist eine kugelartige Struktur auf und bestehen aus Blättern, Fasern und anderen weichen Pflanzenteilen. Die Nester werden meist über einen längeren Zeitraum genutzt. Zwerggleitbeutler leben in der Regel einzelgängerisch, allenfalls bei der Nahrungssuche sind sie in kleinen Gruppen zu beobachten. Die Kommunikation untereinander, insbesondere zwischen einer Mutter und ihrem Nachwuchs erfolgt über die hochfrequenten Töne und über den Geruchssinn. Die Markierung des eigenen Reviers erfolgt über abgegebenen Urin.

In Münster ist 2018 eine Gruppe mit insgesamt 32 Tieren, ausschließlich männlichen Tieren eingezogen, da in den europäischen Zoos immenser Männerüberschuss herrscht. In ganz Europa werden die Tiere nur in zwölf Zoos gehalten – in Deutschland ausschließlich in Frankfurt und in Münster.

Zwergziege

125,00 €

Erdmännchen
Flamingo
Halsbandpekari
Kea
Königspython
Kronenkranich
Mandschurenkranich
Muntjak
Rothaubenturako
Tigerpython
Zwergseidenäffchen

175,00 €

Ara
Buntmarder
Grünarassari
Kaiman
Kapuziner
Nasenbär
Nashornleguan
Pelikan
Rotscheitelmangabe
Schwarzstorch
Springtamarin
Stachelschwein
Warzenschwein
Weißstorch
Zweifarbtamarin
Zwergotter

250,00 €

Annam-Bachschildkröte
Bartkauz
Faultier
Goldenes Löwenäffchen
Goldkopf-Scharnierschildkröte
Gürteltier
Kugelgürteltier
Pinguin
Prinz-Alfred Hirsch
Shetlandpony
Springbock
Strauß
Südvietnamesische Scharnierschildkröte
Sulawesi Erdschildkröte
Weißkopfsaki
Zhous Scharnierschildkröte
Zwergesel

300,00 €

Dülmener Pony
Gänsegeier
Gnu
Guereza
Islandpferd
Katta
Mönchsgeier
Mongolenpony
Posavina Pferd
Sekretär
Urwildpferd
Wasserbock
Wolf
Zebra

400,00 €

Bongo
Elenantilope
Goldkatze
Trampeltier
Vari

750,00 €

Braunbär
Gaur
Malaienbär

1.000,00 €

Gepard
Kegelrobbe

1.500,00 €

Giraffe

2.500,00 €

Gorilla
Leopard
Löwe
Orang-Utan
Tiger

3.500,00 €

Breitmaulnashorn

4.000,00 €

Asiatische Elefantenkuh

5.000,00 €

Asiatischer Elefantenbulle

Patenschaft übernehmen

25,00 €
75,00 €
100,00 €
125,00 €
175,00 €
250,00 €
300,00 €
400,00 €
750,00 €
1.000,00 €
1.500,00 €
2.500,00 €
3.500,00 €
4.000,00 €
5.000,00 €
 
 

Wenn Sie eine Patenschaft verschenken, benötigen wir die vollständige Anschrift des zu Beschenkenden, um ihn zum Patentag einladen zu können.

 

Flyer Patenschaften

Hier downloaden

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.