25,00 €

Buntspecht
Dohle
Eichhörnchen
Eisvogel
Elster
Graureiher
Heimchen
Mehlwürmer
Riesenstabschrecke
Spatz
Stockente
Teichfrosch

75,00 €

Acouchi
Anemonenfisch
Austernfischer
Balistar
Bartagame
Blattschneiderameise (Kolonie)
Brahma-Huhn
Chilepfeifente
Diademseeigel
Dolchstichtaube
Einsiedlerkrebs
Fasantauben
Gebirgslori
Grüne Baumeidechse
Gundi
Hausmeerschweinchen
Indischer Flughund
Kampfläufer
Kardinalbarsch
Kurzohr-Rüsselspringer
Lachender Hans
Malaienhuhn
Mandarinfisch
Nilflughund
Pacu
Pagodenstar
Paletten-Doktorfisch
Pfeilgiftfrosch
Purpurtangare
Röhrenaal
Säbelschnäbler
San-Francisco-Strumpfbandnatter
Schnepfenmesserfisch
Seepferdchen
Sonnensittich
Sonnenvogel
Stachelschwanzskink
Stachelschwanzwaran
Stelzenläufer
Straußwachtel
Sumpfmeerschweinchen
Süßwasser-Stechrochen
Süßwassernadel
Türkei-Stachelmaus
Türkisblauer Zwergtaggecko
Vogelspinne
Webervogel
Witwenpfeifgans
Würfelnatter
Zitronen-Segelflossen-Doktorfisch
Zwergmaus
Zwergsäger

100,00 €

Fidschileguan
Gila-Krustenechse
Köhlerschildkröte
McCords Schlangenhalsschildkröte
Ouessantschaf
Schwarzer Schwan
Sternschildkröte
Zwerggleitbeutler
Zwergziege

125,00 €

Erdmännchen
Flamingo
Halsbandpekari
Kea
Königspython
Kronenkranich
Mandschurenkranich
Muntjak
Rothaubenturako

Der Rothaubenturako, auch Rotschopfturako genannt, zählt zu den Helmturakos. Die auffallenden Vögel sind in den immergrünen Wäldern des westlichen und zentralen Afrika verbreitet, hauptsächlich in Angola, Kongo und Zaire.

Zwischen den Geschlechtern besteht bei dieser Art kein Unterschied in Größe und Farbe. Ihre auffallende rote Federhaube auf dem Scheitel können die Turakos aufrichten, was sie vor allem in der Balz tun. Ihr Gefieder am Körper ist grün und blau und schimmert metallisch. Die dunkelroten Schwungfedern sieht man, wenn die Vögel fliegen. In der dichten Bepflanzung des Tropenhauses im Allwetterzoo sind die recht großen Turakos aber nicht leicht zu entdecken, nur ihre lauten Rufe verraten sie.

Wie fast alle Vögel nehmen auch die Turakos die Farbstoffe für ihr Gefieder aus der Nahrung auf und geben sie in die Federn ab. Bei ihnen werden die Farbstoffe allerdings erst im Körper synthetisiert. Das hat den Nachteil, dass sie nicht wasserfest sind. Da die Turakos die Farbe aber immer wieder aus der Nahrung herstellen können, verbleicht ihr Gefieder nicht.

Rothaubenturakos sind geschickte Flieger und klettern auch gut. Als reine Baumbewohner laufen sie oft geschickt auf Ästen entlang. Turakos ernähren sich hauptsächlich von Früchten, Beeren und Samen, fressen aber auch hin und wieder Schnecken und Insekten.

Turakos sind mit den Kuckucken verwandt, ziehen ihre Brut aber selbst auf. Gewöhnlich leben sie als Paar, nur selten in einem kleinen Familienbund. Meist zwei Eier werden etwa 20 Tage bebrütet. Die noch grau gefiederten Jungen verlassen nach etwa 14 Tagen das Nest, werden von den Eltern aber noch länger versorgt.

Tigerpython
Zwergseidenäffchen

175,00 €

Ara
Buntmarder
Grünarassari
Kaiman
Kapuziner
Nasenbär
Nashornleguan
Pelikan
Rotscheitelmangabe
Schwarzstorch
Springtamarin
Stachelschwein
Warzenschwein
Weißstorch
Zweifarbtamarin
Zwergotter

250,00 €

Annam-Bachschildkröte
Bartkauz
Faultier
Goldenes Löwenäffchen
Goldkopf-Scharnierschildkröte
Gürteltier
Kugelgürteltier
Pinguin
Prinz-Alfred Hirsch
Shetlandpony
Springbock
Strauß
Südvietnamesische Scharnierschildkröte
Sulawesi Erdschildkröte
Weißkopfsaki
Zhous Scharnierschildkröte
Zwergesel

300,00 €

Dülmener Pony
Gänsegeier
Gnu
Guereza
Islandpferd
Katta
Mönchsgeier
Mongolenpony
Posavina Pferd
Sekretär
Urwildpferd
Wasserbock
Wolf
Zebra

400,00 €

Bongo
Elenantilope
Goldkatze
Trampeltier
Vari

750,00 €

Braunbär
Gaur
Malaienbär

1.000,00 €

Gepard
Kegelrobbe

1.500,00 €

Giraffe

2.500,00 €

Gorilla
Leopard
Löwe
Orang-Utan
Tiger

3.500,00 €

Breitmaulnashorn

4.000,00 €

Asiatische Elefantenkuh

5.000,00 €

Asiatischer Elefantenbulle

Patenschaft übernehmen

25,00 €
75,00 €
100,00 €
125,00 €
175,00 €
250,00 €
300,00 €
400,00 €
750,00 €
1.000,00 €
1.500,00 €
2.500,00 €
3.500,00 €
4.000,00 €
5.000,00 €
 
 

Wenn Sie eine Patenschaft verschenken, benötigen wir die vollständige Anschrift des zu Beschenkenden, um ihn zum Patentag einladen zu können.

 

Flyer Patenschaften

Hier downloaden

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.