25,00 €

Buntspecht
Dohle
Eichhörnchen
Eisvogel
Elster
Graureiher
Heimchen
Mehlwürmer
Riesenstabschrecke
Spatz
Stockente
Teichfrosch

Der Teichfrosch ist einer der bekanntesten und am häufigsten vorkommenden Frösche. Er ist in ganz Mitteleuropa, im Osten bis Russland und im Süden bis in den Norden Italiens verbreitet. In Deutschland kommt er nur in den Hochalpen nicht vor.

Der Lebensraum der Teichfrösche sind Teiche, Seen, kleine Tümpel, Sümpfe und die Ufer langsam fließender Gewässer. Die Frösche sitzen gern in der Sonne und meiden schattige Gewässer. Nur an sehr heißen Sommertagen ziehen sie sich in den Schatten zurück. Teichfrösche überwintern im Schlamm von Gewässern oder an Land, wo sie in Erdlöchern oder unter dicken Laubschichten überwintern. Sie sind tag- und dämmerungsaktiv. Nach der Paarungszeit hingegen, die im Mai und Juni stattfindet, sind sie bevorzugt tagaktiv.

Ursprünglich ist der Teichfrosch keine eigenständige Art, sondern durch Paarungen aus dem Kleinen Wasserfrosch und dem Seefrosch entstanden. Die Männchen erreichen eine Größe von neun, die deutlich größeren Weibchen werden bis zwölf Zentimeter groß. Teichfrösche haben meist einen grasgrünen Rücken mit dunkler Färbung und eine helle, deutlich sichtbare Rückenlinie. Es kommen allerdings auch braune Exemplare vor. Die Frösche haben jedoch mindestens eine grüne Stelle und eine grüne Linie in der Mitte des Rückens. Die helle Rückenlinie ist bei fast allen Teichfröschen sehr gut zu erkennen. Die Bauchseite ist hell und weist eine graue Marmorierung auf. Die Flecken auf der Oberseite sind charakteristisch für jeden Teichfrosch und bleiben immer gleich. So kann man einen Frosch, vorausgesetzt man kennt seine Flecken genau, auch noch nach Jahren wieder erkennen. Seitlich an ihrem spitz zulaufenden Maul haben die männlichen Teichfrösche jeweils eine gräuliche Schallblase, mit denen sie ihre typischen quakenden Laute erzeugen können.

Teichfrösche unternehmen zwar auch Landgänge, halten sich aber immer in der Nähe eines Gewässers auf. Dort baden sie am Uferrand im seichten Wasser oder sitzen auf Wasserpflanzen wie zum Beispiel Seerosenblättern in der Sonne. Sobald sie sich gestört fühlen, retten sie sich mit einem großen Sprung ins Wasser und verstecken sich im Schlamm. Während die Larven, die Kaulquappen, sich anfangs überwiegend von pflanzlicher Nahrung ernähren, lebt der Teichfrosch von tierischer Nahrung. Meistens erbeutet er seine Nahrung durch einen gezielten Sprung an der Wasseroberfläche. Zu seinen Beutetieren gehören Insekten, Schnecken, Würmer, Libellenlarven und Kleinkrebse.

Im Allwetterzoo sind Teichfrösche in vielen Wassergräben vor den Tieranlagen gut zu beobachten, beispielsweise im Löwengraben oder vor den meisten Affenanlagen.

75,00 €

Anemonenfisch
Austernfischer
Balistar
Bartagame
Blattschneiderameise (Kolonie)
Brahma-Huhn
Diademseeigel
Einsiedlerkrebs
Fasantauben
Gebirgslori
Grüne Baumeidechse
Hausmeerschweinchen
Kampfläufer
Kardinalbarsch
Kurzohr-Rüsselspringer
Lachender Hans
Malaienhuhn
Mandarinfisch
Nilflughund
Pacu
Pagodenstar
Paletten-Doktorfisch
Pfeilgiftfrosch
Purpurtangare
Putzerlippfisch
Röhrenaal
Säbelschnäbler
San-Francisco-Strumpfbandnatter
Schnepfenmesserfisch
Seepferdchen
Sonnenvogel
Stachelschwanzskink
Stelzenläufer
Straußwachtel
Sumpfmeerschweinchen
Süßwasser-Stechrochen
Süßwassernadel
Türkei-Stachelmaus
Türkisblauer Zwergtaggecko
Vogelspinne
Webervogel
Würfelnatter
Zitronen-Segelflossen-Doktorfisch
Zwergmaus
Zwergsäger

100,00 €

Fidschileguan
Gila-Krustenechse
McCords Schlangenhalsschildkröte
Ouessantschaf
Schwarzer Schwan
Sternschildkröte
Zwerggleitbeutler
Zwergziege

125,00 €

Erdmännchen
Flamingo
Halsbandpekari
Kea
Königspython
Kronenkranich
Mandschurenkranich
Muntjak
Rothaubenturako
Tigerpython
Zwergseidenäffchen

175,00 €

Buntmarder
Grünarassari
Kaiman
Kapuziner
Nasenbär
Nashornleguan
Pelikan
Rotscheitelmangabe
Schwarzstorch
Springtamarin
Stachelschwein
Warzenschwein
Weißstorch
Zweifarbtamarin
Zwergotter

250,00 €

Annam-Bachschildkröte
Bartkauz
Faultier
Goldenes Löwenäffchen
Goldkopf-Scharnierschildkröte
Gürteltier
Kugelgürteltier
Pinguin
Prinz-Alfred Hirsch
Shetlandpony
Springbock
Strauß
Südvietnamesische Scharnierschildkröte
Sulawesi Erdschildkröte
Zhous Scharnierschildkröte
Zwergesel

300,00 €

Dülmener Pony
Gänsegeier
Gnu
Guereza
Islandpferd
Katta
Mönchsgeier
Mongolenpony
Posavina Pferd
Sekretär
Urwildpferd
Wasserbock
Wolf
Zebra

400,00 €

Ameisenbär
Bongo
Elenantilope
Goldkatze
Trampeltier
Vari

750,00 €

Gaur
Malaienbär

1.000,00 €

Gepard
Kegelrobbe

1.500,00 €

Giraffe

2.500,00 €

Gorilla
Leopard
Löwe
Orang-Utan
Tiger

3.500,00 €

Breitmaulnashorn

4.000,00 €

Asiatische Elefantenkuh

5.000,00 €

Asiatischer Elefantenbulle

Patenschaft übernehmen

25,00 €
75,00 €
100,00 €
125,00 €
175,00 €
250,00 €
300,00 €
400,00 €
750,00 €
1.000,00 €
1.500,00 €
2.500,00 €
3.500,00 €
4.000,00 €
5.000,00 €
 
 

Wenn Sie eine Patenschaft verschenken, benötigen wir die vollständige Anschrift des zu Beschenkenden, um ihn zum Patentag einladen zu können.

 

Flyer Patenschaften

Hier downloaden

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.