25,00 €

Buntspecht
Dohle
Eichhörnchen
Eisvogel
Elster
Graureiher
Heimchen
Mehlwürmer
Riesenstabschrecke
Spatz
Stockente

Die Stockente gehört zur Familie der Entenvögel. Sie ist die größte und am häufigsten vorkommende Schwimmente Europas und die Stammform der Hausente. Stockenten findet man in Europa, Asien und in Nordamerika. Sie sind wohl deshalb so weit verbreitet, weil sie bei der Wahl ihrer Aufenthaltsorte und Brutplätze wenig anspruchsvoll sind. In Münster bevölkern sie städtische oder private Teiche ebenso wie den Aasee oder den Dortmund-Ems-Kanal. Wenn die Gewässer im Winter zufrieren, kommen zahlreiche Stockenten in den Zoo. Hier finden sie immer etwas zu fressen, denn die zooeigenen Enten werden täglich gefüttert. Etliche Stockenten brüten auch regelmäßig im Zoo, und das oft an ungewöhnlichen Plätzen. Es kommt nicht selten vor, dass „dumme“ Enten­mütter ihren Nachwuchs in die Wassergräben vor der Varianlage, dem Afrikapanorama oder bei Tigern und Löwen bringen. Dass die Chance auf ein gesundes Heranwachsen der hübschen Küken dann gering ist, scheinen die Enten nicht zu erkennen….

Stockenten sind sehr anspruchslos im Hinblick auf ihre Nahrung. Sie fressen alles, was sie verdauen und ohne große Anstrengung bekommen können. Zudem erkennen sie neue Nahrungsquellen äußerst schnell und nutzen sie sofort.

Der Name „Stockente“ hat sich erst im 20. Jahrhundert in Deutschland durchgesetzt. Er kann als Hinweis auf ihre Brutplätze verstanden werden, zu denen auf Stock gesetzte Weiden oder Reisighaufen gehören. Stockenten brüten zwar darauf nicht häufig, das Verhalten ist aber so auffällig, dass sich daraus vermutlich der Name entwickelte. Der wissenschaftliche Beiname platyrhynchos bedeutet Breitschnabel und leitet sich aus dem Altgriechischen ab.

Eine Stockente kann bis zu 1,5 kg schwer werden. Sie bringt es auf eine Flügelspannweite bis zu 95 cm und kann rund 110 km/h schnell fliegen. In der Regel können Stockenten bis zu 15 Jahre alt werden. Die Männchen, die man Erpel nennt, tragen in der Paarungszeit ein so genanntes „Prachtkleid“. Es ist überwiegend grau befiedert, Brust und Rücken sind braun, die Flügel teilweise schwarz. Auffallend ist ihr metallisch grün schimmernder Kopf mit dem weißen Halsring. Am Flügelende fällt ein metallisch blaues, weiß gesäumtes Band auf, der „Spiegel“. Die aufgerollten Schwanzspitzen nennt man „Erpellocken“. Im Sommer tragen die Erpel ihr „Schlichtkleid“ und sehen dann den graubraunen Weibchen sehr ähnlich.

Teichfrosch

75,00 €

Anemonenfisch
Austernfischer
Balistar
Bartagame
Blattschneiderameise (Kolonie)
Brahma-Huhn
Diademseeigel
Einsiedlerkrebs
Fasantauben
Gebirgslori
Grüne Baumeidechse
Hausmeerschweinchen
Kampfläufer
Kardinalbarsch
Kurzohr-Rüsselspringer
Lachender Hans
Malaienhuhn
Mandarinfisch
Nilflughund
Pacu
Pagodenstar
Paletten-Doktorfisch
Pfeilgiftfrosch
Purpurtangare
Putzerlippfisch
Röhrenaal
Säbelschnäbler
San-Francisco-Strumpfbandnatter
Schnepfenmesserfisch
Seepferdchen
Sonnenvogel
Stachelschwanzskink
Stelzenläufer
Straußwachtel
Sumpfmeerschweinchen
Süßwasser-Stechrochen
Süßwassernadel
Türkei-Stachelmaus
Türkisblauer Zwergtaggecko
Vogelspinne
Webervogel
Würfelnatter
Zitronen-Segelflossen-Doktorfisch
Zwergmaus
Zwergsäger

100,00 €

Fidschileguan
Gila-Krustenechse
McCords Schlangenhalsschildkröte
Ouessantschaf
Schwarzer Schwan
Sternschildkröte
Zwerggleitbeutler
Zwergziege

125,00 €

Erdmännchen
Flamingo
Halsbandpekari
Kea
Königspython
Kronenkranich
Mandschurenkranich
Muntjak
Rothaubenturako
Tigerpython
Zwergseidenäffchen

175,00 €

Grünarassari
Kaiman
Kapuziner
Nasenbär
Nashornleguan
Pelikan
Rotscheitelmangabe
Schwarzstorch
Springtamarin
Stachelschwein
Warzenschwein
Weißstorch
Zweifarbtamarin
Zwergotter

250,00 €

Annam-Bachschildkröte
Bartkauz
Faultier
Goldenes Löwenäffchen
Goldkopf-Scharnierschildkröte
Gürteltier
Kugelgürteltier
Pinguin
Prinz-Alfred Hirsch
Shetlandpony
Springbock
Strauß
Südvietnamesische Scharnierschildkröte
Sulawesi Erdschildkröte
Zhous Scharnierschildkröte
Zwergesel

300,00 €

Dülmener Pony
Gänsegeier
Gnu
Guereza
Islandpferd
Katta
Mönchsgeier
Mongolenpony
Posavina Pferd
Sekretär
Urwildpferd
Wasserbock
Wolf
Zebra

400,00 €

Ameisenbär
Bongo
Elenantilope
Goldkatze
Trampeltier
Vari

750,00 €

Gaur
Malaienbär

1.000,00 €

Gepard
Kegelrobbe

1.500,00 €

Giraffe

2.500,00 €

Gorilla
Leopard
Löwe
Orang-Utan
Tiger

3.500,00 €

Breitmaulnashorn

4.000,00 €

Asiatische Elefantenkuh

5.000,00 €

Asiatischer Elefantenbulle

Patenschaft übernehmen

25,00 €
75,00 €
100,00 €
125,00 €
175,00 €
250,00 €
300,00 €
400,00 €
750,00 €
1.000,00 €
1.500,00 €
2.500,00 €
3.500,00 €
4.000,00 €
5.000,00 €
 
 

Wenn Sie eine Patenschaft verschenken, benötigen wir die vollständige Anschrift des zu Beschenkenden, um ihn zum Patentag einladen zu können.

 

Flyer Patenschaften

Hier downloaden

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.