Wir puzzeln für die Tropen

Jede Spende leistet einen Beitrag

Das größte Bauprojekt in der Geschichte des Allwetterzoos ist in vollem Gang. Eine Tropenhalle, die ihres gleichen sucht. Zu 100% mit erneuerbaren Energien versorgt, können Tier und Mensch sich auf Augenhöhe begegnen. 

Riesenotter, Tapire, Zwergmungos und rote Varis werden neben anderen das neue Tropenerlebnis besiedeln. Teils hoch bedrohte Arten die auf den Schutz des Menschen angewiesen sind, um dem endgültigen Aussterben zu entgehen. 

Jeder kann seinen Beitrag zum Bau dieser Halle leisten. Ob die Spende bei 5€ liegt oder 50.000 € spielt keine Rolle, jede Unterstützung hilft.

Unterstütze uns jetzt und puzzel mit an einer einzigartigen Meranti-Landschaft. Nach und nach möchten wir das 500 Teile starke Werk von Peter Eickmeyer mit Leben füllen. 

Wie das geht? Ganz einfach. Spende uns den Betrag deiner Wahl mit dem Verwendungszweck "Puzzeln für die Tropen".

Insgesamt vier unterschiedlich große Kategorien gibt es: 

Teile der Kategorie 1 haben einen Wert von 375 €.

Teile der Kategorie 2 haben einen Wert von 1000 €.

Teile der Kategorie 3 haben einen Wert von 7700 €.

Teile der Kategorie 4 haben einen Wert von 34.500 €.

Immer wenn einer dieser Beträge erreicht ist, wächst das große Puzzle an der Arena zum Pferdemuseum weiter. Wer möchte, kann sich natürlich auch sein eigenes Puzzleteil kaufen. 

Wer möchte, kann sich auch namentlich verewigen. Bei einer Spendenhöhe von 150 € erscheint der Name auf dem Rahmen rund um das Puzzle, ab 375 € kann man sich auf dem Puzzle direkt verewigen.

Der von Peter Eickmeyer geschaffene Blick in die Tropen wird auch langfristig im Allwetterzoo einen Platz finden. Mit der Fertigstellung der Meranti-Halle wird das Kunstwerk in deren Außenwand eingelassen.