Gemeinsam stark

Um einen Wissenstransfer auch über die Grenzen des Allwetterzoo Münster hinaus zu gewährleisten, pflegen wir zahlreiche Kooperationen sowie ein großes Netzwerk mit starken Partnern, die uns unterstützen und begleiten. Dazu zählen die Westfälische Wilhelms-Universität Münster mit ihren Instituten und dem Botanische Garten sowie die Fachhochschule Münster. Aber auch über die Grenzen Münsters hinaus sind wir dankbar über sehr enge und gute Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt.

Forschen und publizieren

Unsere Mitarbeitenden führen eigene Forschungsarbeiten durch. Neben den klassischen Forschungsbereichen Verhaltensbiologie, Tierwohl und Tierhaltung sind es vor allem die Bereiche Reproduktionsbiologie, Artenschutz und Biodiversität in denen wir uns aktiv an der aktuellen Forschung beteiligen. Damit verbinden wir Erkenntnisse aus der Tierhaltung mit Erkenntnissen aus den Lebensräumen. Wir erforschen Methoden zur künstlichen Befruchtung, um das genetische Potential bedrohter Arten zu stärken. Wir beschreiben neue Arten und erforschen den Artenreichtum der Lebensräume unserer Arten. Wir analysieren Lebensräume, um das Potential von Auswilderungsprogrammen einschätzen zu können.

Die Ergebnisse unserer Forschungen publizieren wir in wissenschaftlichen Zeitschriften im Gutachterverfahren und berichten darüber in den Medien, um unsere Studien für die Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

Forschungsarbeiten unserer Mitarbeiter

Artenschutz

A dry season glimpse of watersnake bycatch and trade from the flooded forest of Kampong Khleang, Tonlé Sap Lake
Conservation status of the world’s skinks (Scincidae): Taxonomic and geographic patterns in extinction risk
Enigmatic amphibians in Mid-Cretaceous amber reveal chameleon like lifestyle and ballistic feeding.
Poisoning causing the decline in South-East Asia’s largest vulture population
Rewilding in Southeast Asia: an assessment of conservation opportunities in Western Siem Pang Wildlife Sanctuary, Cambodia

Tiermedizin

Asymmetric reproductive aging in cheetah (Acinonyx jubatus) females in European zoos
First Steps towards the Development of Epigenetic Biomarkers in Female Cheetahs (Acinonyx jubatus)
Use of Gonadotropin Releasing Hormone (GnRH) vaccines for behavioral and reproductive control in managed Asian and African elephant populations.

Verhaltensforschung & Tierwohl

Behavior patterns of the white-shouldered ibis Pseudibis davisoni (Hume, 1875) in a captive environment at the Angkor Centre for Conservation of Biodiversity, Cambodia
Choose a side: a comparison of lateralized behaviour in feeding and resting across six species at the Allwetterzoo Münster
Interstitial Telomeric Repeats Are Rare in Turtles
IUCN captive management guidelines support ex situ conservation of the Bengal florican Houbaropsis bengalensis blandin
Looking for Laterality. A search for lateralisation in selected species in the Allwetterzoo Münster