Wertvolles Wissen – von der Hufe bis zur Mähne

Auf 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche widmet sich dieses einzigartige Museum der Natur- und Kulturgeschichte des Pferdes in Westfalen und weiteren Themen rund um das Pferd. Mit historischen Objekten sowie moderner Medientechnik und interaktiven Stationen gibt dir das Westfälische Pferdemuseum Einblicke in die bewegende Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Mitten im Allwetterzoo erlebst du das Thema Pferd familiengerecht aus einer ganz neuen Perspektive.

Die Arena

Direkt am Museumsgebäude befindet sich die Arena. Sie ist der Veranstaltungsort regelmäßig stattfindender Vorführungen. Hier erlebst du Knabstrupper und Kaltblüter in Aktion, siehst bekannte Showreiter, die ihre Künste zeigen. Und du wirst ins Westernreiten und Voltigieren eingeführt. Abseits des aufregenden Showprogramms dient die Arena auch als Forum und Location für Medienvorführungen zum Artenschutz, museumspädagogische Aktivitäten oder Fachtagungen.

Öffnungszeiten:

April bis September: 9 bis 18 Uhr
Oktober und März: 9 bis 17 Uhr
November bis Februar: 9 bis 16 Uhr

Führungen nach telefonischer Rücksprache
Der Eintritt ist für dich als Besucher des Zoos kostenlos.

Kontakt:

Westfälisches Pferdemuseum Münster GmbH
Sentruper Straße 311
48161 Münster

 +49 251 - 48427 -0
 info@pferdemuseum.de
www.pferdemuseum.de