Willi Weitzel kommt in den Allwetterzoo Münster

Foto von Willi Weitzel, © Majestic / Markus Dietrich

Der beliebte Reporter, Moderator, Welterforscher und Abenteurer Willi Weitzel hat seinen zweiten Kinofilm abgedreht. Ab dem 12. Mai ist „Willi und die Wunderkröte“ in den Kinos zu erleben.

Wer "ein paar Kröten" sparen will und zudem Lust auf ein „Meet and Greet“ mit Willi hat, für den haben wir gleich zwei besondere Chancen den Hauptdarsteller live zu erleben.

Nutzt Eure Chance, und bewerbt Euch noch bis zum Sonntag, 8. Mai, bei uns per Mail.

Willi live erleben

Möglichkeit 1, eine gemeinsame Zoo-Führung

Titicaca-Riesenfrosch im Allwetterzoo Münster.

Am Sonntag, 15. Mai, wird Willi Weitzel den Allwetterzoo Münster besuchen und an einer Führung zum Thema „Amphibien und ihre nächsten Verwandten“ teilnehmen. Für diese ca. 75-minütige Führung mit Blick hinter die Kulissen verlosen wir 15 limitierte Teilnehmerplätze – inklusive Eintritt. Start ist gegen 11 Uhr. Genauere Infos erhalten die Gewinner*innen mit ihrer Gewinnbestätigung.

Hier geht's zum Lostopf

Im Anschluss besteht zudem die Möglichkeit ein Autogramm von Willi Weitzel zu bekommen.

Möglichkeit 2, ein Kinobesuch

© Majestic / Markus Dietrich

Am Sonntag, 15. Mai, findet eine Filmvorführung von „Willi und die Wunderkröte“ im Cineplex Münster statt. Der Film startet um 11.15 Uhr. Im Anschluss an den Film wird der Hauptdarsteller live vor Ort sein. Für diese eine Filmvorführung verlosen wir 15 Plätze. Zudem gibt es eine Woche früher, am Sonntag, 8. Mai, eine Familienpreview von "Willi und die Wunderkröte".

Hier geht's zum Lostopf

WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE ist eine spannende Abenteuer-Geschichte. "Es geht in dem Film um Luna, ein 11-jähriges Mädchen, das in meinem Heimatdorf lebt, und um die Rettung ihres Teiches. Ich komme zufällig nach Hause, als sich die Situation schon langsam zuspitzt und Luna bittet mich um Hilfe. Und natürlich mache ich gleich ein Riesenbohei daraus und sage: Ich muss um die halbe Welt reisen, um das zu schaffen. Aber eigentlich bin ich nicht derjenige, der sich selbst auf die Reise schickt, sondern eine geheimnisvolle Wunderkröte, die ich durch Lunas Großmutter, die Amphibienforscherin ist, kennenlerne", erklärt Willi Weitzel.

Insofern gibt es in dem Film drei Ebenen: einmal die Ebene zu Hause in Deutschland, wo es um einen Teich geht. Dann gibt es eine mystische Ebene, die Wunderkröte, die mir immer wieder erscheint und die mich in die in die Welt schickt. Und so habe ich das Glück und aber auch die Aufgabe, Informationen über Frösche in der ganzen Welt einzusammeln, um die Dorfbewohner zu überzeugen, wie wichtig der Teich ist.

Es ist ganz einfach...

Mitmachen ist so einfach: Bewerbt Euch bei uns per Mail unter marketing@allwetterzoo.de und gebt im Betreff an, ob ihr ins „Kino“ oder in den „Zoo“ wollt. Wir benötigen zudem den vollständigen Namen und die Adresse. Bis zum Donnerstag, 12. Mai, erfahren die Gewinner*innen, dass sie dabei sind. Zudem gibt es in der Benachrichtigungsmail dann Infos zum weiteren Vorgehen und Prozedere.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

© Majestic / Markus Dietrich

Hier geht's zum Trailer