Kinder- und Pferdepark

Timberwölfe im Allwetterzoo!

 

Blick auf die Wolfsanlage

 

In der Wolfsanlage im Kinder- und Pferdepark ist ordentlich was los! Fünf junge, männliche Timberwölfe bewohnen die Anlage und toben nun munter durch die Gegend. Näher kennengelernt haben sich die Fünf erst im Allwetterzoo in Münster. Zwei der Tiere stammen nämlich aus Mulhouse im Elsas, und die drei anderen aus dem Münsterländischen Tierpark Saerbeck. Alle sind nach Hauptfiguren aus J. R. R. Tolkien „Herr der Ringe“ benannt: die beiden „hellen“ Franzosen heißen Gandalf und Legolas und die Münsterländer Aragon, Boromir und Gimli.


Timberwolfruhend

Wölfe sind dank gefallener Grenzbefestigungen mittlerweile auch in Deutschland wieder ansässig. Ihr Verbreitungsgebiet war einst riesengroß und umfasste nahezu die ganze Nordhalbkugel. Sie lebten in Europa, Asien und Nordamerika. Im Laufe der letzten 300 Jahre sind die Wölfe jedoch aus vielen Gebieten verschwunden. Neben der gnadenlosen Bejagung durch den Menschen spielte dabei auch die Umwandlung der Lebensräume in Siedlungsflächen und Kulturland eine wichtige Rolle. Der letzte westfälische Wolf war 1835 bei Herbern erschossen worden.



TimberwölfeDer Wolf ist das größte Mitglied der Familie der Hunde. Erwachsene Tiere erreichen eine Schulterhöhe von 70 bis 80 cm und können zwischen 30 und 50 kg wiegen. Wölfe sind enorm leistungsfähig. Wenn sie ihr Jagdrevier nach Beute durchstreifen, legen sie oft in einer einzigen Nacht mehr als 100 km zurück. Auf der Flucht oder bei der Verfolgung eines Beutetiers erreichen sie Geschwindigkeiten von über 60 km/h. Erbeutet werden größere Huftiere wie Hirsche, aber auch kleinere Säugetiere wie Hasen und notfalls sogar Frösche oder Aas werden gefressen. An einem Tag kann ein Wolf 10 bis 15 kg Fleisch verzehren! Kein Wunder, dass der "Wolfshunger" sprichwörtlich geworden ist. Haben Wölfe kein Jagdglück, kommen sie auch mehrere Tage ohne Nahrung aus.

 

Wölfe leben in Rudeln von meistens etwa zehn Tieren zusammen. Die Beziehungen innerhalb des Rudels sind geprägt durch eine strenge Rangordnung sowohl unter den Männchen als auch unter den Weibchen. Besondere soziale Bedeutung besitzt das Heulen der Wölfe. Es dient es als Kommunikationsmittel auf der Jagd und zum Wiederauffinden des Rudels.


Timberwolf

 

 


Folge uns auf:

Follow us - Twitter Facebook - Fan werden MySpace  - Become a Friend Youtube
Share |