Jetzt vormerken:

„Nachts im Zoo“ am 20. August 2016

Am 20. August werden wir - Zoo, Robbenhaven, Pferdmuseum und Zoogastronomie - ausnahmsweise in der Zeit von 19:30 bis 23:30 Uhr geöffnet sein, wenn es wieder heißt „Nachts im Zoo – Tiere, Lichter, Zauber“. Nur einmal im Jahr habt ihr die Möglichkeit im Rahmen dieser besonderen Veranstaltung den Zoo und seine Bewohner in der Abenddämmerung und später in der Dunkelheit zu erleben. Illuminierte Wege und Tieranlagen sowie ein tierisches und künstlerisches Sonderprogramm sorgen für eine stimmungsvolle, einzigartige Atmosphäre…

Sonder-Tickets gibt es täglich ab 9 Uhr an der Zookasse, im StadtwerkeCityShop in der Salzstraße oder in unserem Online-Shop. Die Karten kosten 16,90 Euro für Erwachsene und 8,90 Euro für Kinder (3 bis 14 Jahre). Jahres- und Vereinskarten haben bei dieser Sonderveranstaltung außerhalb der regulären Zooöffnungszeiten keine Gültigkeit! Das Parken am Zoo ist an diesem Abend kostenfrei. Unser Tipp: Nutzt den Sonder­busverkehr der Stadtwerke Münster. Um 22:49 Uhr und um 23:19 Uhr fährt je ein Gelenkzug vom Zoo direkt zum Hauptbahnhof.

„Wir öffnen zu 19:30 Uhr“, so Zoodirektor Dr. Thomas Wilms. „Erfahrungsgemäß füllt sich der Zoovorplatz bereits eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn. Um die Wartezeit zu verkürzen, werden phantasievolle Wesen die Besucher begrüßen und die Zoogastronomie bietet bereits Snacks an, um den ersten Hunger zu stillen.“ Im Zoo erwartet euch eine bunte Mischung aus tierischem und künstlerischem Programm. Alle Tierhäuser haben geöffnet bis auf das Affenhaus, die Watvogel- und die begehbaren Affenanlagen. Die Wege sind zauberhaft illuminiert und phantasievolle Gestalten, Live-Malerei, leise Musik oder Zauberkunst überraschen euch. Ihr könnt das „Meer entdecken“ oder wie eine Giraffe nach Blättern angeln. Blicke hinter die Zookulissen,  Tierpflegergespräche oder einfach nur einen entspannten Abend im Zoo genießen – das Programm ist vielseitig.

„Selbstverständlich wird es auch wieder eine Feuershow am Landois-Platz geben“, so Dr. Wilms. „Diese bildet traditionell den Höhepunkt und Abschluss der Zoonacht. In diesem Jahr haben wir eine neue Show und einmal eine andere Truppe, so dass auch alt eingesessene Zoonacht-Fans auf ihre Kosten kommen…“

„Tiere, Lichter, Zauber“ heißt es am 20. August auch in Robbenhaven und Pferdemuseum. Die Seelöwen sind für die Besucher zu sehen und die Trainer erklären ihre Arbeit mit den Tieren. Pferde zwischen „Licht und Schatten“ präsentieren sich auf unserer Shetty-Anlage vor dem Museum. Von „feurigen Hengsten und winzigen Shettys“ heißt das spektakuläre Pferde-Showprogramm und Märchen-Liebhaber können sich die märchenhafte Sonderausstellung im Museum anschauen…

Das Programm als Download. Aus tiergärtnerischen Gründen behalten wir uns Änderungen im Programm vor. Ein Programmzettel erhaltet ihr am Abend an der Zookasse und bei unseren Ordnern.