Angkor Wat: ACCB

Angkor Centre for Conservation and Biodiversity - Naturschutzzentrum und Zuchstation für bedrohte Arten bei Angkor Wat, Kambodscha


Logo ACCBDas jüngste in situ Projekt des Allwetterzoos und der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e. V. ist das "Angkor Centre for Conservation and Biodiversity" (ACCB), eine gemeinsam mit der Provinzregierung von Siem Reap (Kambodscha) eingerichteten Naturschutzstation auf dem Gelände der "Angkor World Heritage Site". Die Provinzregierung hat für diesen Zweck ein Gelände von 38 ha auf der Rückseite des Angkor Wat Tempels am Rande des Siem-Reap-Flusses zur Verfügung gestellt.

Tempelanlagen Ankor WatDie Tempelanlagen von Angkor sind international als eines der größten historischen Bauwerke der Welt bekannt. Dank ihrer Berühmtheit und der geographischen Lage ist Angkor eine der am stärksten zunehmenden Touristenattraktionen der Region geworden. Inzwischen besuchen Hunderttausende kambodschanischer und internationaler Touristen dieses Weltkulturerbe. Daher ist der Standort für das Naturschutzzentrum mit Zuchtstation für bedrohte Arten optimal.


Die Ziele der Station:
Naturschutzbildung für die Kambodschaner und für lokale Naturschützer, die Angkor Wat besuchen
Gezielte Erhaltungszucht (und langfristig die Wiederansiedlung bzw. Aufstockung) einzelner besonders bedrohter, in Kambodscha vorkommender Tierarten
Naturschutzrelevante (Feld)forschung


 

Folge uns auf:

Follow us - Twitter Facebook - Fan werden MySpace  - Become a Friend Youtube
Share |